Philipp Steinhübl, LL.M.

T +49 (0)40 63 60 75 9-0
F +49 (0)40 63 60 75 9-59
E steinhuebl@knpz.de

vCard

Philipp Steinhübl ist seit 2010 Rechtsanwalt bei KNPZ. Er berät auf dem Gebiet des Presse- und Persönlichkeitsrechts, in sämtlichen Bereichen des Gewerblichen Rechtsschutzes sowie bei Vertragsgestaltungen und im Vertriebsrecht.

Nach seinem Studium in Hamburg mit dem Schwerpunkt Information und Kommunikation war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Praxisgruppe IP/IT der Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer tätig. Anschließend absolvierte er sein Referendariat in Hamburg und Berlin, unter anderem mit Stationen im Bundesministerium der Justiz (Referat für Urheber- und Verlagsrecht) sowie bei verschiedenen auf das Presserecht und den Gewerblichen Rechtsschutz spezialisierten Kanzleien. Es folgte ein LL.M.-Studium in Wellington, Neuseeland, in dem er sich insbesondere mit dem Internetrecht beschäftigte.

zurück zur Übersicht