Dr. Jan-Michael Grages

Dr. Jan-Michael Grages

Partner*

Gebiete / Schwerpunkte

  • Datenschutzrecht
  • Urheberrecht
  • IT-Recht
  • Lizenz- und Vertriebsverträge
  • E-Commerce
  • M&A Transaktionen

Details

Schwerpunkte der Arbeit von Jan-Michael Grages sind die rechtssichere Umsetzung und strategische Begleitung digitaler Geschäftsmodelle sowie die Gestaltung komplexer Verträge. Er ist erfahren in der datenschutzrechtlichen Beratung im Konzernkontext, insbesondere in Bezug auf die Absicherung interner/externer Datenflüsse sowie bei Compliance-Untersuchungen. Häufig begleitet er M&A-Transaktionen und Carve-Outs aus der Perspektive des Spezialisten für IP/IT. Über besondere Branchenexpertise verfügt er in den Bereichen Automotive/Smart Mobility, Softwarelizenzierung/OSS, E-/M-Commerce und Technologietransfer. Seine Tätigkeit ist international ausgerichtet.

Das Handelsblatt listet Jan-Michael Grages im Bereich IT-Recht als einen von „Deutschlands besten Anwälten“. Er publiziert und referiert regelmäßig zu Fragen des IT- und Datenschutzrechts und ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik sowie der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht. Er spricht Deutsch, Englisch und Französisch. Sein Studium absolvierte er in Hamburg und Aix-en-Provence. Am Institut für Rechtsinformatik in Hannover promovierte er zu einem urheber- und lizenzrechtlichen Thema („Verwaiste Werke“, Fakultätspreis der Leibniz Universität). Er absolvierte sein Referendariat beim Hanseatischen Oberlandesgericht und war für Google und den Norddeutschen Rundfunk tätig. Daneben arbeitete er für die Deutsche Vertretung bei den Vereinten Nationen in New York sowie für Freshfields Bruckhaus Deringer.

*Liste der Gesellschafter im Sinne des PartGG
Vorheriger Anwalt Nächster Anwalt